Das Projekt

Stud.IP ist ein Lern-, Informations- und Campus-Management-System, dass von Hochschulen, Schulen, Verbänden und Unternehmen eingesetzt wird.

Die Open-Source-Software dient in erster Linie der Planung, Koordination und Begleitung von Veranstaltungen an Hochschulen und Kursen im außeruniversitären (Weiter-)Bildungsbereich.

Die Software wird von einer Community entwickelt, deren Entwicklerinnen und Entwickler an Hochschulen, Vereinen und Firmen angestellt sind. Die Stud.IP-CoreGroup koordiniert die Entwicklung und macht Qualitätssicherung und Releasemanagement. Der gemeinnützige Verein Stud.IP e.V. vertritt das Projekt nach außen und organisiert themenbezogene Arbeitskreise und Workshops. Der Verein besteht aus über 30 Privatpersonen, 11 Hochschulen und Verbänden und vertritt 120.000 der insgesamt ca. 600.000 Stud.IP Anwenderinnnen und Anwender. Das Unternehmen data-quest GmbH ist ein Full-Service-Dienstleister und bietet u.a. garantierten Support und Auftragsentwicklung an.

Ein Gedanke zu „Das Projekt

  1. Pingback: Jobstuff: Neues Stud.IP « Miri&Mari’s Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.