Der aktuelle Presseclub

LMS-News
Seit einiger Zeit bauen Ruben Schulze-Fröhlich und einige Mitstreiter an der Uni Augsburg E-Learning-Services auf. Eines der Projekte an der Professur für Medienpädagogik sind die LMS-News. Zielsetzung ist es, News, Berichte, Tests und alles andere rund um Lern-Management-Systeme in einer zentralen Plattform zu sammeln und potentiellen Interessenten Entscheidungshilfen zu bieten.
Die Idee ist alles andere als neu. Viele Fördergelder wurden in ähnlichen Projekten versenkt. Was Ruben & Co an finanziellen Mitteln fehlt, machen Sie mit Elan und Begeisterung wett.
Das sollte hier mal erwähnt werden.

Ebenfalls erwähnenswert ist, wie gut Stud.IP in den Einzeltests der Lernplattformen abschneidet. So gut wie jede muss sich den Vergleich mit Stud.IP gefallen lassen – welches anscheinend die Maßstäbe setzt.
Sehr interessante Lektüre also.

Im Augenblick lohnt sich der Besuch der Seite umso mehr, weil gerade ein launiges Interview mit mir erschienen ist, in dem es u.a. um Vorbrhalte von Hochschulen gegen Open-Source-Software und die Zukunft von Stud.IP geht.

Der Artikel findet sich hier.
Und bevor es jetzt Kommentare hagelt: ja, das Foto ist gruselig.
Ich kann aber nichts dafür, ich sehe nun mal so aus.

Financial Times Deutschland
Der Financial Times Deutschland lag gestern in Vollauflage ein Sonderheft bei: „VisAVis Economy“.
Ein fünfseitiger Artikel beschäftigt sich unter der Überschrift „Wissen intelligent managen“ u.a. mit dem Einsatz von Lernplattformen in Unternehmen. Auf Seite 32 gibt es einen halbseitigen Kasten, der sich ausschließlich mit Open-Source in Unternehmen und dem Stud.IP-Ableger eP beschäftigt, gwürzt mit launigen Zitaten eines gewissen Herrn Bohnsack.

Auf der VisAVis-Homepage kann man das Heft kostenlos als ePaper bekommen.
Leider nur nach Registrierung, und der Download mit FireFox funktioniert auch nicht. Demnächst gibt es aber einen Scan in unserem Pressearchiv auf der Portalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.