Entwicklerworkshop ’09: 26.-27. März in Osnabrück

Der alljährlich stattfindende Entwicklerworkshop bringt die aktiven Stud.IP-Entwickler, Neueinsteiger und alle anderen an den eher technischen Aspekten der Stud.IP-Entwicklung Interessierten zusammen. In diesem Jahr findet der Workshop von Donnerstag, 26. März 2009 bis Freitag, 27. März 2009 an der Universität Osnabrück statt. Wer Lust auf mehr hat, kann ein Verlängerungswochenende bis Sonntag, 29. März 2009 anhängen.

Entwicklertagung

Programm

Folgende Themen werden im Mittelpunkt des Workshops stehen:

  • Gründung eines Arbeitskreises „Barrierefreies Stud.IP“
  • Einstieg in die Stud.IP-Entwicklung: Workshop für Neueinsteiger und Verbesserung der Dokumentation
  • Weiterführung des GUI-Redesigns
  • Vorstellung lokaler Entwicklungen und Plugins und Diskussion über ihre Eignung für andere Standorte

Das genaue Programm wird am 10. März veröffentlicht, bis dahin ist der aktuelle Stand im Wiki der Veranstaltung „Stud.IP-Entwicklertagung 2009“ auf dem Developer-Server einsehbar. Weitere Vorschläge für Beiträge sind herzlich willkommen und können dort direkt eingetragen werden.

Anmeldung

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Wir bitten allerdings um Anmeldung bis zum 25. März 2009, damit wir Räume, Kaffeeversorgung etc. planen können.
Um sich anzumelden:

  • Tragen Sie sich entweder einfach in die Veranstaltung „Stud.IP-Entwicklertagung 2009“ auf dem Developer-Server (http://develop.studip.de) ein. Dort finden Sie auch alle aktuellen Informationen zum Workshop und dort können Sie sich noch in die Planung einbringen.
  • Oder schicken Sie eine E-Mail an kursmanager@uni-osnabrueck.de.

Verlängerungswochenende

Besonders Engagierte und Interessierte haben die Möglichkeit, zwei zusätzliche Tage Stud.IP-Entwicklung anzuhängen. Ganz freiwillig (und nicht als Teil des offiziellen Programms) laden die Osnabrücker Stud.IP-Entwickler zu einem Entwicklerwochenende im Anschluss an den Workshop ein. Unterkünfte können privat gestellt werden, gearbeitet wird im Zentrum virtUOS, Verpflegung und Freizeitprogramm gemeinschaftlich vor Ort organisiert. Auf dem Programm steht das, was die Teilnehmer mitbringen: Spannende neue Features umsetzen, Dokumentation vervollständigen, Bugs fixen, Diskutieren bis zum Morgengrauen oder einfach gegenseitiges Über-Die-Schulter-Schauen. Wer Lust hat, am Entwicklerwochenende teilzunehmen (das Dutzend werden wir sicherlich vollbekommen), melde sich bitte im Forum der Veranstaltung „Stud.IP-Entwicklertagung 2009“ auf dem Developer-Server.

Weitere Informationen

Informationen zu Anreise, Unterkunft und Ansprechpartnern finden Sie auf den Seiten des Zentrum virtUOS unter: http://www.virtuos.uni-osnabrueck.de/VirtUOS/StudIPDev09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.