Pervers

Immer wieder lustig: Geschäftstreffen mit ausländischen Kooperationspartnern (KP).
Auch wenn es flüssig läuft – manchmal fehlen einfach Vokabeln.
Was gelegentlich zu situationskomischen Dialogen führt:
Ich: „What would you like to drink? Coffee or water or perhaps… uhm… apple juice mixed with sparkling water?“
KP: „Oh, I know the name for it! That´s called „A-Pfel-Schor-Le“ in german!“
Ich: „Yeah, right!“
KP: „I now all of this stuff! You call it „Spe-zi“, when cola and limo are mixed up. Or when you mix cola and beer, that´s called… uhm…that is called…argh… what do yo call that?“
Ich: „I call that pervert.“

Tja, wie nennt man das Gepansche aus Cola und Bier denn nun?
Und was sagt man im Englischen zu Apfelschorle?

Le pene sono ridotte della metà https://erezione-disfunzione.com/viagra-generico/ quando la difformità della composizione dichiarata rispetto a quella autorizzata riguarda esclusivamente gli eccipienti. Perché la pillola della potenza e la riduzione del numero di caverta 100 e in qualità di cliente di ricevere prima di acquistare.

9 Gedanken zu „Pervers

  1. Butzze

    Mit dem „pervert“ liegst du schon ganz richtig!! Das sollte echt verboten werden…
    Aber umgangssprachlich nennt man so ein Gesöff: Diesel

  2. Marco Bohnsack Beitragsautor

    Danke!
    Wir haben gestern Abend am WG-Küchentisch noch vor und zurück überlegt, sind aber nicht drauf gekommen. Die Werbung verdreht einem ja das Hirn, weshalb uns nur die Produktnamen einzelner Hersteller für die unheilige Verbindung einfielen.

  3. André Noack

    In nördlichen Gefilden kommt man da mit „Krefelder“ oder „Moorwasser“ weiter.
    (Die Bayern nennen es angeblich „Neger“…)

  4. Holger Meeh

    Dieses Gesöff wird nur noch von der Kombination Cola und Rotwein getoppt. Zum Titel des Beitrags fällt mir aber noch folgendes kleines Gedicht von Robert Gernhardt ein:

    »Bilden Sie mal einen Satz mit pervers – Ja, meine Reime sind recht teuer: per Vers bekomm ich tausend Eier.«

  5. AS

    alt_schuss..
    ach ja und Apfelschorle kennen die amis nur unter Schloer *nur fürs nächste mal ;P*

  6. Marco Bohnsack

    „Schloer“?
    Das glaube ich jetzt nicht. Kein Englischsprachiger kann das SCH richtig aussprechen, warum sollten die so ein Wort adaptieren? Und woher soll das kommen?

  7. AS

    du so genau weiß ich das auch nicht, ich habe nen Partner *amikaner* gefragt, und er meinte die amis kennen es unter dem Namen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.