„Sei dort oder ein viereckig Ding“

Stud.IP-Tagung 2006
Mittlerweile eine liebgewonnene Tradition: zum vierten Mal kommen am Mittwoch Betreiber und Anwender von Stud.IP in Göttingen zusammen.
Vom Rechenzentrumleiter bis zum Studierenden.
Um sich über Neuigkeiten zu informieren, Erfahrungen auszutauschen, die Entwickler zu treffen.
Neu in diesem Jahr: einen Tag später findet die ILIAS-Konferenz statt, am gleichen Ort. Praktisch für alle, die beide Veranstaltungen besuchen wollen. Im letzten Jahr klappte das nicht ganz so gut: die Tagungen lagen fast zeitgleich, aber 400 KM auseinander.
Aber wir lernen ja aus unseren Fehlern.

Das ganze Göttinger Team freut sich schon sehr darauf, die Stud.IPler aus ganz Deutschland (und der Schweiz) wiederzusehen.
Vor lauter Orgastress und Vorbereitung kommt leider dieses Blog gerade etwas zu kurz.
Genau wie Essen und Schlafen.

Aber es wird sich lohnen.
Es wird groß.
Und nicht nur die Besucherzahl ist in diesem Jahr rekordverdächtig.
Auch die Dinge, die auf der Tagung verkündert werden („One more thing….“).
Also: „Be there or be square“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.