Archiv der Kategorie: data-quest

Alles, was bei data-quest Interessantes oder Kurioses passiert, aber keinen direkten Bezug zur Stud.IP-CoreGroup hat.

Stud.IP-Tagung 2019: Klimaneutral

Als das Stud.IP-Tagungsteam im Oktober 2018 begann die Tagung 2019 zu planen, stand eine Idee im Mittelpunkt: Wir wollten die Tagung klimaneutral gestalten. Das im Verlauf der letzten sechs Monate das Thema „Klima“ so durch die Decke gehen würde, ahnten wir da noch nicht.

Auf die Idee einer klimaneutralen Tagung hatte uns ein Mitarbeiter von data-quest gebracht, der sein Leben besonders nachhaltig gestaltet. Tatsächlich gibt es heute die Möglichkeit, relativ einfach den CO2-Abdruck einer Veranstaltung und der Anreise der Gäste zu berechnen und über den Kauf von Zertifikaten zu neutralisieren. Genau das tun wir bei der Stud.IP-Tagung 2019.

Das mag global gesehen nur ein kleiner Beitrag sein, aber jedes Zertifikat, was nicht mehr auf dem Markt ist, steht auch nicht mehr den echten Umweltsündern in Industrie und Tourismusbranche zur Verfügung. Die kaufen sich nämlich aktuell mittels Zertifikaten frei, anstatt etwas in neue und klimafreundliche Technologien zu investieren.

Die Stud.IP-Tagung wird ein kleines Bißchen dazu beitragen, dass das nicht so weitergeht. Denn Stud.IP wollte schon immer eines tun: Die Welt besser machen.
Und unsere Gäste können ein reines Klimagewissen haben, wenn Sie uns am 11. und 12.09.2019 in Göttingen besuchen.

Hier ist die Anmeldung zur Tagung: studip.rocks

Stud.IP-Tagung 2015

011

Die allererste Version von Stud.IP ging im Januar 2000 an den Start, und das bedeutet: In diesem Jahr feiern wir 15 Jahre Stud.IP! Natürlich wurde der halbrunde Geburtstag auch auf der Tagung zelebriert, mit Geschenken für die Gäste und einem spannenden Tagungsprogramm.

Noch ist es ruhig, gleich sitzen hier 120 Leute.

Noch ist es ruhig, gleich sitzen hier 120 Leute.

Die Tagung war überaus gut besucht. Noch nie gab es so viele Anmeldungen, am Ende kamen 120 Besucherinnen und Besucher zusammen! Darunter viele neue Gesichter, die das erste Mal die Tagung besuchten.

Keynote-Zeit!

Keynote-Zeit!

059

022

Der Schwerpunkt des Programms lag, natürlich, auf der Unterstützung der Lehre und den Prozessen in Bildungseinrichtungen. Das ist immerhin die Kernkompetenz von Stud.IP. Darüber hinaus gab es aber auch viele Themen, die uns immer wieder tangieren: Die Organisation von Konferenzen und Tagungen, zum Beispiel, oder wie man am Besten barrierefreie PDFs erstellt.

Eine deutliche Richtung gaben die Workshops und Vorträge zur Lehrauftragsverwaltung, zur Raum- und Ressourcenverwaltung sowie zum Studierendenmanagement vor. Stud.IP wird immer mehr zum Open Source-Campusmanagementsystem. Aber das geschieht nicht von allein sowohl die Raumverwaltung als auch das Studierendenmanagement sind Projekte, die nur zustandekommen, wenn die Hochschulen und Bildungseinrichtungen bereit sind, die Entwicklung zu finanzieren.

Kunstinstallation von Cornelis: Die Startseiten öffentlich auffindbarer und zugänglicher Stud.IPs.

Kunstinstallation von Cornelis: Die Startseiten öffentlich auffindbarer und zugänglicher Stud.IPs.

Die Chancen, dass diese Vorhaben tatsächlich umgesetzt werden, sind vorhanden – denn Stud.IP hat eine starke Gemeinschaft von Betreiberinnen und Betreibern. Auch das konnte man auf der Stud.IP-Tagung sehr deutlich sehen.

Timo Hartge und Arne Schröder von data-quest.

Timo Hartge und Arne Schröder von data-quest.

Rasmus Fuhse von data-quest.

Rasmus Fuhse von data-quest.

026

Leiterin des Tagungs-Orga-Teams: Angelika Fuchs

Leiterin des Tagungs-Orga-Teams: Angelika Fuchs

Ich für meinen Teil freue mich auf auf die kommende, spannende Zeit – und auf die nächste Tagung. Die Stud.IP-Tagung 2016 findet am 14. und 15. September 2016 statt. Soviel sei verraten: Dann wird gerockt.

Asyl für Snowden!

data-quest ist stolzes Mitglied im Verein DigitalCourage e.V.
Wir unterstützen dessen Aktionen gegen Überwachung, für Datenschutz und für Asyl für Edward Snowden.

Diese Aufkleber von DigitalCourage sollten eigentlich jedem Gast der Stud.IP-Tagung mit der Tagungsmappe ausgehändigt werden.

IMG_4569

Leider sind sie heute erst angekommen, obwohl wir die Ende August bestellt hatten. Wer einen haben möchte, schreibt bitte eine kurze Mail an bohnsack@data-quest.de.

Ansonsten werden wir die auf kommenden Stud.IP Events verteilen. Und ich fürchte, dass das Thema auch in einem Jahr noch aktuell ist.

Wer sich über DigitalCourage informieren möchte: Die machen coole Sachen unter https://digitalcourage.de/